Müry Salzmann

Häuser für Menschen

Für den aktuellen Film von Stadtplaner Reinhard Seiß zeigt sich C-Arts Classical Arts für die Sprecheraufnahmen verantwortlich.
Als Sprecher fungierte hier Fred Schreiber – die „Stimme aus dem Off“ der „Sendung ohne Namen, ORF“.

Vier zeitlose „best practices“ des österreichischen Wohnbaus – die Gartenstadt Puchenau von Roland Rainer, der Wohnpark Alt Erlaa von Harry Glück, das Nachbarschaftliche Wohnen Guglmugl von Fritz Matzinger sowie Sargfabrik und Miss Sargfabrik vom Baukünstlerkollektiv BKK-2 / BKK-3 – werden im Film vorgestellt und zeigen Beispiele für Alternativen zum Massenwohnbau „von der Stange“ auf.

Als DVD ist die Dokumentation im Müry Salzmann Verlag erschienen; eine Sendung im ORF ist in Planung.

Kunde: Reinhard Seiß – Fred Schreiber
Details: Sprecheraufnahme
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.